Impressum

Herausgeber

Dr. Schick GmbH
Waldstraße 13-15
D-74889 Sinsheim
contact(a)dr-schick.de

Vertretungsberechtigter Gesch√§ftsf√ľhrer: Dr. Gerhard Schick
© 2004-2023

Vertriebspartner: 
inkosmia GmbH & cie. KG,
Hohe Str. 21, 35576 Wetzlar,
Tel.: 06441-501666,
Fax.: 06441-501650,
http://www.inkosmia.com 
E-mail: hello(a)inkosmia.com

Inhaltliche Verantwortung
F√ľr alle auf dieser Website ver√∂ffentlichten Inhalte √ľbernimmt der Herausgeber die Verantwortung. Desweiteren sind alle auf dieser Website ver√∂ffentlichten Inhalte urheberrechtlich gesch√ľtzt.

Unverbindlichkeit der Information

Die Inhalte dieser Website werden mit gr√∂√ütm√∂glicher Sorgfalt zusammengestellt. Gleichwohl √ľbernimmt der Anbieter keine Haftung f√ľr die Richtigkeit, Vollst√§ndigkeit und Aktualit√§t der bereit gestellten Informationen.

Haftungsausschluss

Wir distanzieren uns von allen Inhalten der Seiten, die √ľber Links von dieser Seite aus erreichbar sind und √ľbernehmen keine Verantwortung f√ľr dort angebotene Inhalte. Wir haben keinen Einfluss darauf, dass die Betreiber der verlinkten Seiten die Datenschutzbestimmungen einhalten. Die Inhalte externer Links (Externer Link) werden von uns nicht gepr√ľft. Sie unterliegen der Haftung der jeweiligen Anbieter.

Kommunikation

Eine Kommunikation via eMail kann Sicherheitsl√ľcken aufweisen. Beispielsweise k√∂nnen eMails auf ihrem Weg zwischen Ihnen und uns von versierten Internet-Nutzern aufgehalten und eingesehen werden. Sollten wir eine eMail von Ihnen erhalten, so gehen wir davon aus, dass wir zu einer Beantwortung per eMail berechtigt sind. Ansonsten m√ľssen Sie ausdr√ľcklich auf eine andere Art der Kommunikation verweisen.

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) der Firma Dr. Schick GmbH

§1 Anwendungsbereich

Diese Allgemeinen Gesch√§ftsbedingungen gelten f√ľr Vertr√§ge, Gesch√§fts-, Zahlungs- und Lieferbedingungen, es gilt ausschlie√ülich deutsches Recht. Sondervereinbarungen erlangen erst mit schriftlicher Best√§tigung durch uns G√ľltigkeit und beziehen sich immer nur auf den einzelnen Vorgang, f√ľr den die Sondervereinbarung getroffen wurde.

Unsere Verkaufs-, Lieferungs- und Zahlungsbedingungen sind f√ľr den gesamten Gesch√§fts- verkehr mit dem K√§ufer verbindlich und werden durch die Auftragserteilung anerkannt. Die Gesch√§ftsbedingungen (z.B. Einkaufsbedingungen) des K√§ufers sind f√ľr uns unverbindlich, auch wenn wir diesen nicht widersprechen.

§2 Vertragsabschluss

Angebote und Preise sind gem√§√ü unserer Preisliste stets freibleibend. Eine Auftrags-/Bestellbest√§tigung erfolgt nur auf schriftliche oder m√ľndliche Anforderung. F√ľr Artikel, die auf unseren Websites bestellt werden, gelten die dort gelisteten Preise (nur bei einer Bestellung mehrerer Artikel wird versandkostenfrei geliefert). Bei Bestellung im Internet erh√§lt der K√§ufer eine E-Mail mit Auftragsbest√§tigung und detaillierten Angaben √ľber die Bestellung und Vertragsinhalte. Der Kaufvertrag kommt zustande, indem der K√§ufer Ware zu den Bedingungen des Angebotes des Verk√§ufers bestellt und der Verk√§ufer diese Bestellung ausliefert.

§3 Lieferbedingungen

Liefertermine oder Lieferfristen bed√ľrfen der Schriftform. Der Versand der bestellten Ware erfolgt in der Regel innerhalb von 2 Werktagen, wegen unvorhergesehener Umst√§nde kann die Lieferfrist um maximal bis zu 2 Wochen nach der Bestellung verl√§ngert werden. Die Lieferfrist beginnt nach Erhalt der Bestellung. Teillieferungen sind zul√§ssig, sofern der K√§ufer sich damit einverstanden erkl√§rt. Unvorgesehene Umst√§nde sind z.B.: Streik, Lieferengp√§sse, Ereignisse h√∂herer Gewalt. Wir verschicken die Ware an den K√§ufer versandkostenfrei, vorzugsweise per DHL oder Spedition, es gelten folgende Incoterms: CIP oder CPT.

Wir behalten uns jedoch vor, Fracht-/Versand-/Verpackungskosten zu berechnen, diese werden dann mit dem Käufer verhandelt, der Käufer erhält hierzu eine schriftlich Mitteilung. Eine Transportversicherung wird vom Verkäufer abgeschlossen.

Bei Nichteinhaltung von Lieferterminen ist der K√§ufer berechtigt, ihm zustehende Rechte geltend zu machen, dies gilt f√ľr das Recht des R√ľcktritts vom Kaufvertrag erst dann, wenn er dem Verk√§ufer schriftlich eine Nachfrist von 14 Tagen best√§tigt hat.

§4 Preise

Die Preise richten sich nach der zum Zeitpunkt des Vertragsabschlusses g√ľltigen Preisliste, sofern nichts anderes schriftlich wurde.
Preise bei Bestellungen im Internet sind Bruttopreise (incl. der gesetzlichen Mwst.). Alle anderen Preise in unseren Preislisten rechnen sich in EURO, ausschließlich der gesetzlichen Mehrwertsteuer.

Soweit nichts anderes angegeben, halten wir uns an die in unseren Angeboten enthaltenen Preise 90 Tage (ab Angebotsdatum) gebunden. Ma√ügeblich sind ansonsten die in der Auftragsbest√§tigung angegebenen Preise zuz√ľglich der gesetzlichen Mehrwertsteuer.
Die Rechnung wird jeder Lieferung beigef√ľgt.

§5 Zahlungsbedingungen

Der K√§ufer hat die Zahlungen an den Verk√§ufer, soweit nicht anderes vereinbart, innerhalb von 30 Tagen ohne Abzug zu leisten, ma√ügeblich f√ľr die Fristeinhaltung ist der Zahlungs- eingang beim Verk√§ufer.
Bei Zahlungseingang innerhalb von 15 Tagen nach dem Rechnungsdatum gewährt der Verkäufer 2 % Skonto auf den Rechnungsbetrag.

Internetbestellungen werden ausschließlich nur gegen Vorkasse bzw. Nachnahme geliefert. Eine etwaige Rechnungsvaluta bedarf der individuellen Vereinbarung.
Bei Zahlungsverzug (ab 30 Tage nach Rechnungserstellung) sind wir berechtigt, Verzugszinsen in H√∂he von 3 % √ľber dem Basiszinssatz zu berechnen.

§6 Eigentumsvorbehalt

S√§mtliche Lieferungen des Verk√§ufers erfolgen unter Eigentumsvorbehalt. Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollst√§ndigen Bezahlung des Kaufpreises Eigentum des Verk√§ufers. Dar√ľber hinaus beh√§lt sich der Verk√§ufer das Eigentum an der gelieferten Ware bis zur vollst√§ndigen Erf√ľllung aller bereits zum Zeitpunkt des Vertragsabschlusses entstandenen Forderungen vor.

Der K√§ufer ist verpflichtet, die Eigentumsvorbehaltsware f√ľr die Dauer des Eigentumsvor- behalts gegen alle √ľblichen Risiken zu versichern.

§7 Beanstandungen / Sachmängel

Beanstandungen hinsichtlich Gewicht und St√ľckzahl m√ľssen uns unverz√ľglich nach Erhalt der Ware zugehen. Der Besteller verpflichtet sich, uns M√§ngel unverz√ľglich, jedoch sp√§testens 2 Wochen nach Eingang des Liefergegenstandes schriftlich mitzuteilen. F√ľr rechtzeitig angemeldete M√§ngel leistet der Verk√§ufer Gew√§hr durch Lieferung von einwandfreier Umtauschware.

¬ß8 Sonstige Anspr√ľche / Haftung

Schadensersatzanspr√ľche des Bestellers wegen Verletzung von Pflichten aus dem Schuldver- h√§ltnis und aus unerlaubter Handlung sind ausgeschlossen. Wir haften deshalb nicht f√ľr Sch√§den, die nicht an der gelieferten Ware selbst entstanden sind. Vor allem haften wir nicht f√ľr entgangenen Gewinn oder sonstige Verm√∂genssch√§den des Bestellers.

§9 Personenbezogen Daten

Soweit der Verk√§ufer Daten (z.B. Adressen, Ansprechpartner, Telefonnummern, E-Mail-Adressen) des K√§ufers erfasst, werden diese vom Verk√§ufer vertraulich behandelt und nicht weitergegeben. Wir ber√ľcksichtigen die datenschutzrechtlichen Vorschriften, nur in Ausnahmef√§llen im Rahmen der Bearbeitung eines Auftrags k√∂nnen Daten an beteiligte Unternehmen weitergegeben werden, wenn dies zur Auftragsbearbeitung notwendig ist.

¬ß10 Erf√ľllungsort / Gerichtsstand / Anwendbares Recht

Vorbehaltlich abweichender Vereinbarung ist Erf√ľllungsort f√ľr s√§mtliche beiderseitigen Verpflichtungen der Gesch√§ftssitz des Verk√§ufers, dies gilt auch f√ľr den Gerichtsstand. F√ľr s√§mtliche Rechtsbeziehungen zwischen dem Verk√§ufer und dem K√§ufer ist das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts ma√ügeblich.